Microtek: Gut ausgestatteter Flachbettscanner

Freitag, 26.10.2001 | 13:00 von Jan-Claudius Hanika
Der Scanmaker 3800 verfügt über fünf Knöpfe. Damit lässt sich die eingelesene Vorlage via PC an den Drucker senden oder ins Internet stellen, an Mails anhängen, mit einer Bildbearbeitung öffnen oder ins PDF-Format umwandeln.

Der Scanmaker 3800 verfügt über fünf Knöpfe. Damit lässt sich die eingelesene Vorlage via PC an den Drucker senden oder ins Internet stellen, an Mails anhängen, mit einer Bildbearbeitung öffnen oder ins PDF-Format umwandeln.

Der DIN-A4-Scanner arbeitet mit einer Auflösung von 1200 x 600 dpi bei 48 Bit Farbtiefe. Im Lieferumfang sind das digitale Fotoalbum Photo Deluxe 4 von Adobe sowie die Texterkennungs-Software Finereader Sprint 4 von Abbyy enthalten.

Treiber liegen für Windows 98/ME, 2000 und XP bei. Preis des USB-Geräts: rund 200 Mark ( Microtek , Tel. 02102/8660).

PC-WELT-Testberichte: Scanner

Freitag, 26.10.2001 | 13:00 von Jan-Claudius Hanika
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
86010