1759513

Microsofts neue Xbox erscheint angeblich im November 2013

29.04.2013 | 05:02 Uhr |

Am 20. Februar hatte Sony seine neue Heimkonsole der Öffentlichkeit vorgestellt. Noch in diesem Jahr soll die PlayStation 4 in den Handel kommen. Möglicherweise wird zu einem ähnlichen Termin auch die neue Xbox erscheinen.

Nintendo hat seine neue Heimkonsole bereits im November 2012 in den Handel gebracht. Konkurrent Sony zieht noch in diesem Jahr nach. Wenn Microsoft nicht völlig ins Hintertreffen geraten möchte, wird es auch für den Windows-Konzern langsam Zeit, erste handfeste Angaben zur neuen Xbox zu machen. Nach vielen Gerüchten rund um die künftige Microsoft-Konsole bahnt sich nun tatsächlich etwas an.

Mittlerweile hat Microsoft bestätigt, dass man die neue Xbox am 21. Mai 2013 offiziell vorstellen möchte. Dann werden auch die ersten Details zur neuen Heimkonsole veröffentlicht. Bis dahin gibt es jedoch noch ein wenig Raum für weitere Spekulationen. Für diese sorgt jetzt der amerikanische Blogger Paul Thurrott, der auch bereits den Enthüllungstermin am 21. Mai im Vorfeld der Bekanntgabe ausplauderte.

Xbox 720, Playstation 4, Ouya & Co.: Diese Konsolen kommen 2013

Thurrot verrät, dass die neue Xbox mit einem Betriebssystem auf Windows 8-Basis ausgeliefert werde. Weiterhin soll die Konsole auch über ein Blu-ray-Laufwerk verfügen. Sogar zum Preis konnte der Blogger schon eine Aussage treffen. Demnach wird die Hardware 499 US-Dollar kosten. Der Preis reduziert sich jedoch auf 299 US-Dollar, wenn man zuvor ein Xbox Live Gold-Abo über zwei Jahre abschließt. Ein Wermutstropfen könnte indes die dauerhafte Verbindung zum Internet sein, die das Gerät vom Benutzer fordert. Allerdings sollen die Restriktionen längst nicht so dramatisch sein, wie oftmals angenommen wurde. Mit dem Release der Konsole sei noch in diesem Jahr zu rechnen.

Video: Sony kündigt Playstation 4 an
0 Kommentare zu diesem Artikel
1759513