2010996

Microsofts Xbox One wird zu Weihnachten billiger

27.10.2014 | 18:06 Uhr |

Mit einer Rabattaktion will Microsoft den Rückstand der Xbox One zu Sonys PlayStation 4 verkleinern.

Gerade im Weihnachtsgeschäft wandern erfahrungsgemäß viele neue Spielkonsolen über die Ladentheke. Da Microsoft mit seiner Xbox One im Vergleich zu Sonys PlayStation 4 noch viel Boden gutmachen muss, will der US-Hersteller seine Hardware in den kommenden Wochen für begrenzte Zeit mit einem Rabatt versehen.

Im Zeitraum vom 2. November 2014 bis zum 3. Januar 2015 werden alle Ausführungen der Xbox One in den USA 50 Dollar günstiger angeboten. Das Einstiegsmodell ist so schon für 350 US-Dollar zu haben. Im Vergleich: Sonys PlayStation 4 kostet offiziell 400 US-Dollar.

Die Rabattaktion umfasst auch Bundles mit Spielen oder zusätzlicher Hardware. Wer sich für das Assassin's-Creed-Unity-Paket entscheidet, zahlt somit nur 349 US-Dollar. Das Bundle aus gebrandeter Konsole, 1 TB Speicher und Call of Duty: Advanced Warfare wird für 449 US-Dollar angeboten.

8 Tipps gegen Internetfallen zur Weihnachtszeit

Ob die Aktion auch auf Europa ausgedehnt wird, steht leider noch nicht fest. Doch auch hierzulande gibt es schon Anbieter, die die Xbox One für 359 Euro anbieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2010996