1877064

Microsofts BUILD 2014 findet bereits im April statt

16.12.2013 | 11:21 Uhr |

Microsoft lädt Entwickler aus aller Welt zur nächsten BUILD ein. Überraschenderweise wird die BUILD 2014 bereits Anfang April stattfinden.

Die BUILD 2014, Microsofts nächste Entwicklerkonferenz, wird bereits im April 2014 stattfinden. Genauer vom 2. bis 4. April 2014. Sie findet damit fast drei Monate früher statt als die BUILD 2013, die vom 26. bis 28. Juni 2013 stattfand. Am Veranstaltungsort ändert sich im Vergleich zu 2013 nichts. Auch die BUILD 2014 findet im Herzen von San Francisco im Moscone Center statt. Apple zelebriert traditionell in diesen Hallen auch seine eigene Entwicklerkonferenz Worldwide Developers Conference (WWDC).

Für die BUILD 2014 können sich Entwickler ab dem 14. Januar 2014 auf dieser Website anmelden. Eine Agenda gibt es derzeit noch nicht. In einem Blog-Eintrag kündigt Steve Guggenheimer, Microsofts Chef-Evangelist der Developer- und Plattform-Gruppe an, dass man mit den Teilnehmern unter anderem darüber reden wolle, was als nächstes in den Bereichen Windows, Windows Phone, Windows Server, Windows Azure, Visual Studio und in einigen anderen Bereichen kommen wird.

Der frühe Termin für die BUILD 2014 ist auch aus einem anderen Grund interessant. Es kann hier mit einem ersten großen öffentlichen Auftritt des neuen Microsoft-Chefs gerechnet werden, den Microsoft derzeit noch sucht. Spannend wird dann die Frage sein, welchen Ausblick auf die Zukunft und Strategie dieser neue Microsoft-Chef geben wird.

Außerdem kann zur BUILD 2014 mit einem Update für Windows Phone 8 und vielleicht sogar einem ersten, größeren Update für Windows 8.1 gerechnet werden. Eventuell hängt die BUILD 2014 auch mit einem anderen Datum zusammen: Am 8. April stellt Microsoft den Support für Windows XP ein und trommelt schon seit vielen Monaten für einen Wechsel von XP auf Windows 7 oder Windows 8.

Unsere Impressionen von der BUILD 2013 finden Sie in dieser Galerie :

0 Kommentare zu diesem Artikel
1877064