155740

Probleme leicht per Mausklick lösen

05.01.2009 | 15:08 Uhr |

Es ist nicht immer das aufwendige Studium langer Dokumentationen notwendig, um ein Windows-Problem zu lösen. Das es auch einfach geht, demonstriert Microsoft mit dem "Fix it"-Button in einigen seiner Knowledge-Base-Einträge: Ein Klick auf diesen Button und ein Problem ist gelöst.

Im "Fix it for me"-Blog von Microsoft finden sich alle Knowledge-Base-Einträge, die über den besagten "Fix it"-Button verfügen. Ziel ist es, den Anwendern einen möglichst einfach Weg zu bieten, um ein anliegendes Problem zu lösen.

Fortgeschrittene Windows-Anwender kennen Microsofts Knowledge-Base-Datenbank, in der ausgiebig Probleme erläutert werden und meistens ebenso ausführlich Lösungen dargelegt werden. Präziser und schneller geht es bei den so genannten "Fix it Knowledge Base"-Artikeln. Hier wird ebenfalls ein Problem und die Lösung erläutert, allerdings findet sich hier auch ein "Fix it"-Button, mit dem Anwender sofort ein Problem lösen können.

Ein Beispiel ist der "Fix it Knowledge Base"-Artikel KB282402 : Dieser Artikel behandelt das Problem, dass der Internet Explorer standardmäßig nur den Download von maximal zwei Dateien gleichzeitig zulässt. Unter "Fix it for me" können Anwender die Zahl der gleichzeitigen Downloads per Mausklick auf den "Fix it"-Button auf 10 erhöhen. Unter "Let me fix it myself" wird schließlich erläutert, wie Anwender das Problem auch manuell lösen können.

Im "Fix it for me"-Blog von Microsoft werden alle verfügbaren "Fix it Knowledge Base"-Artikel gelistet. Ziel von Microsoft ist es, immer öfters für gängige Probleme solche "Fix it"-Lösungen anzubieten. Einer Philosophie übrigens, der auch Windows 7 folgt: Auch hier werden den Anwendern gängige Probleme in verständlicher Sprache präsentiert (beispielsweise: Aero ist deaktiviert, wie aktiviere ich es wieder), die per einfachen Mausklick gelöst werden können, ohne lange Hilfetexte und Anleitungen studieren zu müssen.

Microsofts Blog: Fix it for me

0 Kommentare zu diesem Artikel
155740