2008056

Microsoft wird bald eine Smartwatch vorstellen

20.10.2014 | 10:43 Uhr |

Microsoft wird laut einem Zeitungsbericht bereits demnächst eine Smartwatch vorstellen. Dazu gibt es auch erste Infos.

Innerhalb der nächsten Wochen wird Microsoft eine Smartwatch vorstellen. Das berichtet der Wirtschaftsdienst Forbes. Laut Informationen des Dienstes wird die Smartwatch eine Akkulaufzeit von um die zwei Tage besitzen. Damit würde sie eine deutlich längere Laufzeit als die aktuellen Smartwatches aus dem Android-Wear-Lager besitzen. Die neue Microsoft-Smartwatch soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Damit würde Microsoft den Konkurrenten Apple schlagen, dessen Smartwatch erst irgendwann Anfang 2015 erscheinen wird.

Dem Bericht zufolge soll die Microsoft-Smartwatch es dem Träger unter anderem erlauben, seine Gesundheitswerte inklusive Herzfrequenz zu überwachen. Dazu kann die Smartwatch eine Verbindung mit jeder mobilen Plattform herstellen. Also nicht mit einem Windows-Phone-Smartphone, sondern auch mit einem Android- oder iOS-Gerät. Auch hier wäre Microsoft ein Vorreiter.

Diese Cross-Plattform-Fähigkeit dürfte vor allem dem neuen Microsoft-Chef Satya Nadella zu verdanken sein, der seit Amtsantritt immer wieder propagiert, dass Microsoft-Software und -Dienste auf allen Geräten verfügbar sein müssen. An der Entwicklung der  Sensoren der Smartwatch soll das Microsoft-Kinect-Team beteiligt sein, das Kinect für Spielekonsolen und PC entwickelt und damit bereits eindrucksvolle Ergebnisse präsentiert hat.

Forbes hatte bereits im Mai gemeldet, dass Microsoft an einer Smartwatch arbeite. Damals hieß es noch, die smarte Uhr werde im Sommer vorgestellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2008056