1924168

Microsoft stellt Kinect für Windows v2 vor

28.03.2014 | 12:05 Uhr |

Microsoft hat das neue Kinect für Windows-PCs angekündigt. Die mit Kinect bei der Xbox One eingeführten Neuerungen kommen damit auch für Windows. Es gibt aber auch kleine Unterschiede.

Microsoft stellt in einem Blog-Eintrag das neue Kinect für Windows v2 vor. Das Design orientiert sich am Kinect, das standardmäßig bei der Xbox One mitgeliefert wird. Auf der Oberseite wird aber der Xbox-Schriftzug durch ein "Kinect" ersetzt. Auf der Xbox One wird Kinect über die Konsole mit Strom versorgt. Bei Windows-PCs wird das neue Kinect via USB an den Rechner angeschlossen und zusätzlich über ein Netzteil mit Strom versorgt.

Ab wann das neue Kinect für Windows erhältlich sein wird, verrät Microsoft noch nicht. Im Blog-Eintrag ist nur die Rede davon, dass der Start nach der Finalisierung des Designs nun näher gerückt sei. Das erste Kinect für die Xbox 360 konnte auch in Verbindung mit Windows-PCs genutzt werden. Das ist mit Kinect 2 für Xbox One nicht mehr möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1924168