1746342

Microsoft startet Play-To-Earn-Aktion auf Xbox Live

04.04.2013 | 05:57 Uhr |

Xbox-Spieler sollen durch eine Ausweitung des Rewards-Programms von speziellen Belohnungen für ihre Aktivitäten profitieren.

Microsoft baut sein Rewards-Programm für Gold-Mitglieder auf Xbox Live weiter aus. Die „Play to Earn“ getaufte Aktion soll im April die Möglichkeit schaffen, durch den Kauf von Spielen auf der Konsole Xbox 360 von weiteren Belohnungen zu profitieren.

Im Zeitraum von 1. bis 30. April werden Teilnehmer des Rewards-Programms für den Einkauf von Download-Spielen mit Geschenken ausgestattet. So erhalten Spieler, die 20 Stunden in einem Xbox Live Arcade-Spiel verbringen, einen kostenlosen Avatar-Gegenstand. Wer hingegen vier Download-Spiele zum Preis von mindestens 400 Punkten ersteht, erhält eine einmonatige Xbox Live Goldmitgliedschaft.

Spieler, die im genannten Zeitraum 3.200 Microsoft-Punkte in Downloadspiele investieren, werden mit einer Rückerstattung von 800 MS-Points bedacht. Die „Play to Earn“-Aktion beschränkt sich auf alle bereits erschienenen Spiele aus der Xbox Live Arcade. Auch die kürzlich veröffentlichte Konsolen-Umsetzung des PC-Spiels Terraria ist Teil der Aktion.

Xbox 720, Playstation 4, Ouya & Co.: Diese Konsolen kommen 2013

Die vorausgesetzte Mitgliedschaft beim Rewards-Programm auf der Xbox 360 kann hier erfolgen. Dort lassen sich über Umfrage-Teilnahmen auch kleine Punktebeträge auf das eigene Konto spülen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1746342