1805319

Microsoft soll Gamern unendlich viel Cloudspeicher bieten

29.07.2013 | 11:57 Uhr |

Wer sich die neue Redmond-Konsole Xbox One kaufen wird, soll angeblich unlimierten Online-Speicher dazubekommen.

Spielern der Xbox One will Microsoft angeblich unlimitierten Online-Speicherplatz spendieren. Das berichtet examiner.com unter Bezugnahme auf einige Informationen, die auf der PAX Australia enthüllt worden seien. Demnach sollen Spieler unendlich viele Game-Daten in der Microsoft-Cloud ablegen können. Ob das nur für Gold-Mitglieder gilt, ist noch unklar. Denkbar wäre ein limitierter Speicher für nicht-zahlende Xbox-Besitzer und ein unlimitierter für alle mit Gold-Abo. Ein von examiner.com aufgeführtes Zitat von Microsoft lässt aber den Schluss zu, dass der unendliche Speicher für jeden Gamer komme: "Xbox Live offers Xbox One unlimited storage space in the cloud for all Xbox Live members to store numerous types of Xbox Live content, including your profile, games, Achievements and entertainment."

Vermutlich wird Microsoft spätestens auf der Gamescom in Köln im August mehr dazu verraten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1805319