1925911

Microsoft senkt Preise von Azure

02.04.2014 | 14:03 Uhr |

Microsoft hat verkündet, die Preise seines Cloud-Angebots Azure kräftig zu senken. Diese Ankündigung kommt nur kurz nach einer Preissenkung bei den Amazon Web Services.

Microsoft hat eine Preissenkung seines Cloud-Dienstes Azure verkündet . Der Speicherplatz auf Azure-Servern soll um bis zu 65 Prozent günstiger werden, Cloud-Rechenkraft soll bis zu 35 Prozent weniger kosten. Microsoft Azure verließ am 1. Januar 2010 das Vorabversions-Stadium und dient nicht nur als Cloud-Speicher, sondern kann auch Anwendungen teilweise oder ganz in die Cloud verlagern. Wohl kein Zufall: Die Kostenreduzierung aus Redmond erfolgt kurz nach der Ankündigung Amazons, seine Web Services günstiger als bislang zur Verfügung stellen zu wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1925911