1741094

Microsoft plant offenbar großes Update für Windows-8-Apps

24.03.2013 | 13:37 Uhr |

Microsoft will offenbar viele der in Windows 8 vorinstallierten Apps grundlegend überarbeiten und entsprechende Updates veröffentlichen.

In Windows 8 sind bereits zahlreiche Apps vorinstalliert, die sich zum Beispiel um die Anzeige von Fotos, News-Feeds oder Aktienkursen kümmern. Genau diese Anwendungen sollen in Kürze per Update grundlegend überarbeitet werden. So stünden Aktualisierungen für Bing, Fotos, Wetter, SkyDrive, Karten oder Sport schon kurz vor ihrer Veröffentlichung.

Microsoft wollte bislang nicht kommentieren, ob in diesem Monat tatsächlich ein umfangreiches Update der in Windows 8 vorinstallierten Apps geplant sei. Doch einige Nutzer berichten bereits von zahlreichen Update-Aufforderungen im aktuellen Betriebssystem von Microsoft. Die Aktualisierungen sollen zum großen Teil auch für die Apps unter dem speziell für Tablets entwickelten Windows RT zur Verfügung stehen.

Sicher ins neue System: Der große Umzug auf Windows 8 - so geht's

Die in Windows integrierten Apps zum Mailempfang oder Abspielen von Musik wurden schon kurz nach der Veröffentlichung des Betriebssystems kritisiert. Oft wurden die Kachel-Anwendungen mit unfertigen Beta-Versionen verglichen. Ein grundlegendes Update der Apps wäre daher wünschenswert.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1741094