1807082

Microsoft liefert Office-App für Android aus

31.07.2013 | 15:44 Uhr |

Microsoft hat mit der Auslieferung seiner Office-App für Android begonnen. Die Nutzung setzt ein Office-365-Abo voraus.

Nach der Office-App für iPhones im Juni hat Microsoft nun mit der Auslieferung der Office-App für Android begonnen. Laut Angaben von Microsoft ist Office Mobile für Office 365 und Android zunächst nur in den USA erhältlich und soll nach und nach in weiteren Ländern freigegeben werden. Die Freischaltung in Deutschland dürfte unmittelbar bevorstehen, denn immerhin lassen sich die Infos zu der App bereits über diesen Google-Play-Link anzeigen, während ein Download aber noch nicht möglich ist. Kleiner Wermutstropfen: Die App ist vorerst nur für Smartphones gedacht und läuft nicht auf Tablets.

Ähnlich wie bei der iPhone-Variante können Office-365-Nutzer mit Office Mobile von überall aus auf alle mit Word, Excel und Powerpoint erstellten Dokumente mittels ihres Androiden zugreifen und die Dokumente auch bearbeiten. Außerdem können direkt in der App auch neue Word- und Excel-Dokumente erstellt werden. Das Bearbeiten von Office-Dokumenten ist auch im Offline-Modus möglich. Die Änderungen werden dann übertragen, sobald wieder eine Online-Verbindung besteht. Allerdings bietet Microsoft die App nur für Smartphone-Displays an. Die App selber ist zwar kostenlos erhältlich, aber es wird zur Nutzung der App ein Office-365-Abo vorausgesetzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1807082