1995863

Microsoft kündigt PC-Version des Xbox-One-Controllers an

19.09.2014 | 05:34 Uhr |

Microsoft möchte im November einen speziellen PC-Controller in den Handel bringen, der dem der Xbox One entspricht.

Schon der Controller der Xbox 360 erfreute sich bei PC-Spielern großer Beliebtheit. Ab November bringt Microsoft ein für Windows-Rechner gedachtes Gamepad in den Handel, welches in Form und Funktion dem Controller der Xbox One entspricht. Das knapp 60 Euro teure Zubehör wird über ein mitgeliefertes USB-Kabel mit dem Rechner verbunden und vom Betriebssystem automatisch erkannt.

Wer sich später eine Xbox One anschafft, kann den PC-Controller wahlweise per Kabel oder drahtlos auch mit der Konsole nutzen. Befindet sich hingegen bereits eine Xbox One samt Controller im Haushalt, so kann das Gamepad der Konsole mit speziellen Treibern ebenfalls am PC genutzt werden.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Auch Sonys Controller der PlayStation 4 liegt gut in der Hand. Wer dieses Gamepad jedoch am Rechner verwenden möchte, muss derzeit noch auf inoffizielle Treiber zurückgreifen. Ob diese dann jedoch das gewünschte Spiel unterstützen, ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1995863