1974963

Microsoft Office feiert 25. Geburtstag

29.07.2014 | 05:59 Uhr |

Microsofts Büro-Software Office feiert in dieser Woche ihr 25-jähriges Jubiläum. Das Tool-Paket kam für Apples Mac am 1. August 1989 auf den Markt.

Am 1. August 1989 gab Microsofts Büro-Paket Office sein Debüt auf dem Software-Markt. Damit feiern die auch heute noch beliebten Tools des Redmonder Konzerns in dieser Woche ihren 25. Geburtstag.

Die Version aus dem Jahr 1989 richtete sich an Nutzer von Apples Mac. Im November 1990 veröffentlichte Microsoft dann schließlich auch eine Variante für Windows-Computer. Enthalten waren die Tabellenkalkulation Excel, die Präsentationssoftware PowerPoint, Word für die Textverarbeitungs sowie ein Tool zum Empfang und Versand von Emails.

Gegenüber dem Einzelkauf konnten Microsoft-Kunden damals mit dem Office-Paket über 400 US-Dollar sparen. Office schlug mit 849 US-Dollar zu Buche, während die enthaltenen Tools einzeln rund 1.300 US-Dollar gekostet hätten. Microsofts Office-Paket gehörte zudem zu den ersten Programm-Sammlungen, die auf CD angeboten wurden. Konkurrenz-Software konnte damals in der Regel nur auf Diskette erworben werden.

Diese Konkurrenten vernichtete Microsoft Office

Laut offiziellen Microsoft-Angaben zählt Office mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer. Die Software kommt nicht mehr nur in Unternehmen, sondern auch in Privat-Haushalten zum Einsatz.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1974963