1903673

Microsoft Office erscheint angeblich bald für Apples iPad

15.02.2014 | 15:58 Uhr |

Microsofts Büro-Software Office erscheint aktuellen Gerüchten zufolge noch im ersten Halbjahr für Apples Tablet-PC iPad.

Gerüchte um eine iPad-Version von Microsofts Office geistern bereits seit einigen Monaten durch die Weiten des World Wide Web. Eine offizielle Ankündigung lässt jedoch noch immer auf sich warten. Der Machtwechsel bei Microsoft könnte den Release nun jedoch vorantreiben.

So will das Fachmagazin ZDNet aus brancheninternen Kreisen von einer baldigen Veröffentlichung der Büro-Software erfahren haben. Das Tool-Paket mit dem Codenamen Miramar wurde bereits mehrfach von Microsoft-Mitarbeitern bestätigt, zuletzt von Ex-CEO Steve Ballmer, der eine Veröffentlichung nach der touch-optimierten Office-Version Gemini in Aussicht stellte. Unter dem Codenamen Gemini werden spezielle Kachel-Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote zusammengefasst, die vor allem auf eine Bedienung per Touchscreen ausgelegt sind.

Diese Aufgaben muss Microsoft im Jahr 2014 lösen

Aktuellen Mutmaßungen zufolge könnte Office für iPad nun sogar noch vor Gemini erscheinen. Laut brancheninternen Quellen soll die App für das Apple-Tablet noch im ersten Halbjahr 2014 zum Download bereitstehen. Ob für die Nutzung ein Office-365-Abo notwendig sein wird, ist allerdings noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1903673