1857662

Microsoft Kinect übersetzt Gebärdensprache

31.10.2013 | 15:09 Uhr |

Microsoft-Forscher demonstrieren in einem Video, wie mittels Kinect Gebärdensprache in gesprochene Sprache übersetzt werden kann.

Microsoft-Forscher bei Microsoft Research haben die Kinect-Technologie verwendet, um die Gebärdensprache zu erkennen und in Text und gesprochener Sprache zu übersetzen. Erste Ergebnisse präsentieren die Forscher in einem Video auf Youtube . Die Technologie kann auch dazu genutzt werden, um Gebärdensprache in einer Sprache in eine andere Sprache zu übersetzen. Außerdem ist es möglich, einen Satz als Text einzugeben und diesen dann von einer virtuellen Figur in Gebärdensprache auf einem Bildschirm anzeigen zu lassen. Die Kommunikation mit nicht hörenden Menschen ließe sich dadurch erleichtern.

In der Vergangenheit hatten die Forscher mithilfe digitaler Handschuhen versucht, Gebärdensprache zu erkennen und zu übersetzen. Allerdings wären die Kosten für die notwendige Hardware um ein Zehnfaches höher als die Kosten, die nun für Kinect anfallen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1857662