96612

Microsoft wegen Markenname "Forefront" verklagt

18.09.2006 | 14:24 Uhr |

Bei der Wahl des Namens "Forefront" (zu deutsch etwa Spitze oder vorderste Front) als Markenname für einige seiner Sicherheitsprodukte, mag sich Microsoft gedacht haben, originär gewesen zu sein - eine in Seattle ansässige Firma sieht das etwas anders.

Die Firma Dexter + Chaney , die die so genannte Forefront Construction Suite Software entwickelt hat, hat Klage gegen Microsoft bei einem Bezirksgericht in Seattle eingereicht. Per gerichtlicher Verfügung will man Microsoft daran hindern, den Namen Forefront zu verwenden.

Dexter + Chaney nutzt die Bezeichnung eigenen Angaben zufolge seit 1988. Für eine Software, die von mehr als 1000 Baufirmen in den USA für in den Bereichen Projektmanagment und Buchhaltung eingesetzt wird. Die Firma ist nun darüber besorgt, dass Microsofts Verwendung des Namens die Kunden, die das Produkt von Dexter & Chaney nutzen oder in Betracht ziehen zu nutzen, verwirrt.

Ob die Kunden von Dexter & Chaney allerdings wirklich keinn Unterschied zwischen den beiden Produkten erkennen können, sei dahingestellt. Microsofts Forefront-Produktlinie ist nicht speziell auf die Baufirmen-Branche gemünzt, obwohl es natürlich möglich wäre, dass Firmen aus dem Bereich den Kauf der Produktlinie in Erwägung ziehen. Zu Microsofts Forefront Portfolio gehören Internet Security & Acceleration Server 2006, ein Schutzpaket, um Netzwerke vor Angriffen zu schützen, sowie Antigen, eine Antivirus- und Antispam-Lösung für Unternehmen.

Microsoft-Sprecher Jack Evans hat in einer Stellungnahme erklärt, dass das Unternehmen die Bedeutung und den Wert des Markenschutzes ernst nehme. Im vorliegenden Fall würde der Gebrauch des Forefront-Brands aber nicht die Rechte von Dexter + Chaney's verletzen, weil die Produkte und die Zielgruppe so unterschiedlich seien. "In diesem Fall glauben wir, dass der spezifische Gebrauch des Namens Microsoft Forefront keine Verwirrung auf dem Markt auslösen wird", so Evans. "Microsofts Produkt ist ein Back-End, Server-basiertes Sicherheitsprodukt während Dexter + Chaneys Produkt ein Client-basiertes Produkt speziell für die Bewältigung von Bauvorhaben ist."

0 Kommentare zu diesem Artikel
96612