151546

Microsoft verspricht bessere Suche als Google

02.03.2006 | 14:31 Uhr |

Microsofts Internetsuche soll besser als die von Google werden. Dafür entwickeln die Redmonder eine neue Such-Engine, die in sechs Monaten ihren Angriff auf das Google-Imperium starten soll.

Bisher spielt die MSN-Suchmaschine von Microsoft nach Google und Yahoo nur die dritte Geige, in den USA sank der Marktanteil der MSN-Suche zuletzt sogar ( die PC-WELT berichtete ). Doch nach einem Bericht der Nachrichtenseite Australian IT soll sich das in sechs Monaten ändern. Dann will Microsoft mit einer neuen Suche Google überholen.

Für dieses Ziel will Microsoft eine neue Such-Engine starten. In sechs Monaten soll die neue Suche in den USA und Großbritannien an den Start gehen, Festlandeuropa soll später folgen, wie Neil Holloway, Microsoft-Präsident für Europa, Naher Osten und Afrika sagte.

Holloways Kampfansage an Google: "Die Qualität unserer Suche und die Relevanz unserer Suche… aus der Perspektive des Anwenders wird besser sein". Die neue Suche soll nicht einfach nur URLs liefern, sondern stattdessen sich mehr auf spezifische Informationen konzentrieren.

Der Microsoft-Mann nannte dafür ein anschauliches Beispiel: Man könne mit der neuen Suche gezielt nach einem bestimmten Essen in einer genau festgelegten Region suchen und die Suche spuckt dann ein passendes Restaurant aus.

Die neue Such-Engine soll zunächst allerdings nicht in Vista integriert werden. Über den Windows Messenger und Hotmail soll man die neue Suche aber erreichen können.

Zum konkreten Zeitplan ließ der Manager so viel verlautbaren: USA und Großbritannien werden wahrscheinlich zeitgleich bedient, Frankreich zirka drei Monate später, Deutschland dann nochmals mit weiteren drei Monaten Abstand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151546