2187808

Microsoft verschenkt Xamarin mit Visual Studio

01.04.2016 | 00:28 Uhr |

Microsoft integriert Xamarin nicht nur in Visual Studio und bietet es gratis an, sondern erklärt es auch noch zur Open-Source.

Der zweite Tag der Microsoft-Entwicklermesse BUILD 2016 in San Francisco begann gleich mit von den anwesenden Entwickler euphorisch aufgenommenen Nachricht. Die Entwicklungsplattform Xamarin wird Teil von Visual Studio. Ohne Aufpreis, also als Gratis-Zugabe. Außerdem erklärte Microsoft die Xamarin SDK zur Open Source und der Quellcode soll in naher Zukunft freigegeben werden.

Microsoft hatte die Entwickler von Xamarin erst vor wenigen Wochen übernommen und seitdem wurde über die Zukunft von Xamarin spekuliert. Für Entwickler endet die Zeit der Spekulationen mit einer guten Nachricht.

Über die Entwicklungsplattform Xamarin können in der Programmiersprache C# mobile Apps programmiert und dann als native Apps für iOS, Android oder Windows kompiliert werden. Mit vergleichsweise geringem Aufwand lassen sich damit Apps für alle mobilen Plattformen gleichzeitig entwickeln. Xamarin bietet Entwicklern alles, was sie zum entwickeln, testen und ausliefern ihrer Apps benötigen. Per Knopfdruck kann beispielsweise überprüft werden, ob eine für Android entwickelte App, auf den beliebtesten Android-Geräten lauffähig ist. Oder ob die selbst designte Oberfläche der iOS-App auch auf einem iPad Pro mit 12,9-Zoll-Bildschirm eine gute Figur macht, obwohl man das RIesen-Tablet gar nicht besitzt.

Xamarin in Visual Studio bietet außerdem als Zugabe einen iOS-Emulator für Windows. Damit können Entwickler ihre iOS-Apps direkt unter Windows testen. Mit an Bord sind natürlich auch Emulatoren für mobile Android- und Windows-Geräte.

Xamarin für Visual Studio kann gratis in allen Varianten von Visual Studio 2013 und Visual Studio 2015 eingesetzt werden. Also auch in den kostenlos erhältlichen Visual-Studio-Versionen. Der entsprechende Xamarin Installer finden sich auf dieser Microsoft-Website. Wird Visual Studio 2015 inklusive Visual Studio 2015 Update 2 zum ersten Mal installier, dann ist Xamarin bereits enthalten. Das gilt auch bei der Installation von Visual Studio 15 Preview.

Zusätzlich ist auch eine neue Xamarin-Version für Macs verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2187808