2137565

Microsoft verschenkt Display Dock an Lumia-950XL-Käufer

29.10.2015 | 14:31 Uhr |

Wer sich zwischen 20.11.2015 und 31.1.2016 ein Lumia 950 XL kauft, dem schenkt Microsoft das 109 Euro teure Display Dock noch dazu.

Microsoft verkauft ab dem 28. November 2015 seine beiden neuen Top-Windows-10-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950XL. Damit die beiden Außenseiter gegen die erdrückende Übermacht von Apple iPhone und Google Android-Smartphones eine Chance haben, lockt Microsoft mit einem 109-Euro-Geschenk.

Microsoft verschenkt Display Dock

Wer zwischen dem 20. November 2015 und dem 31. Januar 2016 ein Lumia 950 XL kauft beziehungsweise ab jetzt vorbestellt, erhält kostenlos ein Microsoft Display Dock im Wert von 109 Euro dazu. Die Gutscheincodes gibt es, so lange der Vorrat reicht. Die Gutscheincodes müssen online bis zum 28.02.2016 im Microsoft Store eingelöst werden. Eine gültige Kreditkarte ist für die Einlösung erforderlich. Nach der Registrierung über die vorinstallierte „Lumia Offers“-App auf dem Lumia 950 XL kann der dort angezeigte Promo-Code anschließend im Microsoft Online Store für ein Display Dock eingelöst werden. 

Das Display Dock.
Vergrößern Das Display Dock.
© Microsoft

So funktioniert das Microsoft Display Dock

Über das Display Dock, das per USB-C-Port mit dem Lumia 950 oder Lumia 950 XL verbunden wird, kann das Smartphone an einen externen Monitor angeschlossen werden – und bei Bedarf auch an Tastatur und Maus. Inhalte werden laut Microsoft so skaliert, dass eine für den großen Bildschirm optimierte Arbeitsumgebung zur Verfügung steht. So sollen Nutzer mit dem Lumia produktiv fast wie auf einem PC arbeiten können, nur eben über das Smartphone. Das Lumia bleibt dabei parallel nutzbar, etwa um Freunde anzurufen oder Nachrichten zu senden. Gleichzeitig wird der Akku des Lumia aufgeladen.

So viel kosten die beiden neuen Lumias

Microsoft verkauft das Lumia 950 XL mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) in Schwarz und Weiß. Das Lumia 950 wird als Single-SIM- sowie als Dual-SIM-Variante zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von jeweils 599 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) ebenfalls in Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Das Microsoft Display Dock (HD-500) wird ebenfalls ab dem 28. November in Deutschland zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109 Euro erhältlich sein.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2137565