254583

Microsoft veröffentlicht Vista-Updates

14.03.2007 | 16:36 Uhr |

Sicherheitsrelevante Patches gab es - wie seitens Microsoft vorher angekündigt - am monatlichen Patch-Day im März keine. Eine Handvoll Updates, die zum Teil auch als "wichtig" eingestuft werden, haben es aber auf die Download-Server geschafft. Einige davon beheben Probleme unter Windows Vista.

Microsoft hat den monatlichen Patch-Day nicht komplett tatenlos verstreichen lassen. Es gab ein Update für das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software sowie neue Signaturen für die Antispam-Filter von Outlook 2003 und Outlook 2007 .

Daneben hat Microsoft ein Vista-spezifisches Update sowie eines, das sowohl Windows XP als auch Vista betrifft, zur Verfügung gestellt. Das erste - Windows-Vista-Anwendungskompatibilitäts-Update März 2007 genannt - behebt diverse Kompatibilitätsprobleme. Beispielsweise hinsichtlich Trend Micros Internet Security oder Realnetworks Realplayer 6.0.12. Weitere Details zu diesem Update finden Sie hier bei Microsoft .

Beim zweiten Update, das auch für XP verfügbar ist, handelt sich um eine Revision des Windows Media Format 11 SDK. Laut dem Support-Artikel gab es Probleme in Zusammenhang mit Musikdiensten und portablen Geräten (Stichwort: Synchronisation).

0 Kommentare zu diesem Artikel
254583