240558

Microsoft verlängert Produkt-Support

26.05.2004 | 11:37 Uhr |

Microsoft hat auf der Tech-Ed Conference in San Diego ein neues und verbessertes Supportmodell angekündigt. Ab dem 1. Juni wird der Support für Geschäfts- und Entwickler-Produkte auf mindestens zehn Jahre verlängert. Zudem soll der Support auch verbessert werden.

Microsoft hat auf der Tech-Ed Conference in San Diego ein neues und verbessertes Supportmodell angekündigt. Ab dem 1. Juni wird der Support für Geschäfts- und Entwickler-Produkte auf mindestens zehn Jahre verlängert. Zudem soll der Support auch verbessert werden.

Das Unternehmen reagiert damit eigenen Angaben zufolge auf die Wünsche seiner Kunden. "Klare und zuverlässige Zeitvorgaben für den Support sind für Kunden entscheidend, um effektiv Implementierungen neuer Technologien zu planen", so Microsoft. Zusätzlich hätten Technologie-Fortschritte und wachsende Komplexität den Bedarf für eine "längere und flexiblere Unterstützung erhöht."

Microsoft bot bisher fünf Jahre allgemeinen (Mainstream) und anschließend zwei Jahre erweiterten Support (Extended) für die Business- und Entwickler-Produkte. Der Mainstream-Support bleibt bei fünf Jahren. Der Extended-Support wird auf fünf Jahre verlängert, oder auf bis zu zwei Jahre nach Erscheinen der zweiten Nachfolgeversion - je nachdem welcher Zeitpunkt später ist. So bekommt der Anwender laut Microsoft mindestens zehn Jahre Support.

Produkte für Endanwender, Hardware, Multimedia und Microsoft Buisness Solutions fallen nicht unter die neue Regelung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
240558