10062

Microsoft verärgert AOL & Sun

21.03.2001 | 12:08 Uhr |

AOL Time Warner und Sun Microsystems sehen in Microsofts "Hailstorm" (Hagelsturm)-Projekt einen Versuch, Konkurrenten künftig den Zugang zu den Endverbrauchern zu erschweren und die beherrschende Rolle des Redmonder Konzerns zu sichern.

AOL Time Warner und Sun Microsystems sehen in Microsofts "Hailstorm" (Hagelsturm)-Projekt einen Versuch, Konkurrenten künftig den Zugang zu den Endverbrauchern zu erschweren und die beherrschende Rolle des Redmonder Konzerns zu sichern.

In einem erst kurz zurück liegenden Gespräch mit Staatsanwälten haben Vertreter von AOL betont, dass sich Microsoft mit dem "Hagelsturm"-Projekt und seiner .net-Initiative eine monopolähnliche Schlüsselstellung bei der Nutzung künftiger Webdienste sichern wolle. Dies erinnere die AOL-Verantwortlichen an die Integration des Internet Explorers in das Windows-Betriebssystem. Damals nutzte Microsoft seine starke Stellung auf dem Betriebssystemmarkt, um auch auf dem Browsermarkt die Vorherrschaft zu erringen.

Microsoft weist diese Vorwürfe zurück. Das "Hailstorm"-Projekt sei auch auf andere System-Plattformen übertragbar, sei es Linux, Mac OS oder das Palm-Betriebssystem. Zudem solle "Hailstorm" ein offener Standard werden. Offiziell sei Microsoft von den neuen Vorwürfen noch nicht informiert worden, wie der Unternehmenssprecher Vivek Varma bekannt gab.

Die Microsoft-Konkurrenten kritisieren, dass "Hailstorm" in das neue Windows XP integriert sein soll. Benutzer würden beim ersten Systemstart dazu ermutigt, sich für die Dienste von "Hailstorm" registrieren zu lassen. Außerdem würde Windows-Benutzern der integrierte Media Player aufgezwungen und konkurrierende Player ausgeschlossen. Dies trifft nicht nur AOL, sondern auch Realnetworks und Musicmatch. Varma betont jedoch, dass es durchaus möglich ist, einen anderen Player als Standard zu definieren.

"Hailstorm" ist der Microsoft-Deckname für eine Reihe von Webdiensten, die ab Juni zur Verfügung gestellt werden sollen. Dadurch soll das Surfen, Suchen und Einkaufen im Internet erleichtert werden. "Hailstorm" ist damit ein wichtiger Baustein der .net-Initiative von Microsoft. (PC-WELT, 21.03.2001, hc)

.Net auch unter Linux (PC-WELT Online, 14.03.2001)

Microsoft: Revolution des Internets (PC-WELT Online, 13.03.2001)

Microsoft: Schlagabtausch vor Gericht (PC-WELT Online, 27.02.2001)

Sun: Keine Gnade für Microsoft (PC-WELT Online, 11.02.2001)

Erste Screenshots von Visual Studio.net (PC-WELT Online, 07.12.2000)

Microsoft stellt seine '.net'-Plattform vor (PC-WELT Online, 17.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
10062