254093

Microsoft übernimmt weitere VoIP-Firma

Microsoft treibt den Ausbau seiner Aktivitäten im Bereich VoIP weiter voran. Jetzt hat das Unternehmen die Firma media-streams.com aus der Schweiz übernommen, deren Produkte für den Einsatz in der Unternehmenskommunikation konzipiert sind.

Microsoft geht für den Ausbau seiner Internet-Dienste weiter auf Einkaufstour. Der weltgrößte Softwarekonzern werde die auf Internet-Telefonie spezialisierte Schweizer Firma media-streams.com übernehmen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Finanzielle Details zm Kauf der mit 23 Mitarbeitern in Zürich ansässigen Firma wurden nicht genannt.

Erst im August hatte Microsoft mit Teleo eine auf das so genannte VoIP (Voice over IP) spezialisierte Firma aus Kalifornien gekauft. Während Teleo Technologien für die private Nutzung liefert, sind die Produkte von media-streams.com für den Einsatz in der Unternehmenskommunikation konzipiert. Mit Microsofts "Office Live Communication Server" sollen Microsofts Kunden künftig über eine integrierte Plattform verfügen, die alle Formen der Kommunikation - von der E-Mail über das Instant Messaging bis hin zum Telefonieren - bereitstellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
254093