242900

Microsoft tauscht Leitung der Mac-Sparte aus

11.06.2007 | 11:28 Uhr |

Einige Monate vor Erscheinen des nächsten Office-Pakets für Apple-Rechner hat Microsoft einen neuen General Manager an die Spitze seiner Macintosh Business Unit (Mac BU) gestellt.

Der neue Mann heißt Craig Eisler. Er war im Februar nach einem Zwischenspiel als General Manager von AOL Wireless zu Microsoft zurückgekehrt, wo er früher für die Entwicklung der DirectX-Programmierschnittstellen zuständig gewesen war. Eisler, der Microsoft wie Apple für "großartige Firmen" hält und in seinem neuen Job auf "das Beste aus beiden Welten" hofft , wird damit Nachfolger von Roz Ho, die sieben Jahre lang die Mac BU geleitet hatte. Ho wechselt in die Sparte Entertainment & Devices.

Microsoft steht kurz vor Abschluss der Entwicklung von Office 2008 für den Mac. Es hatte die Software auf der Macworld Expo im Januar in einer Vorabversion präsentiert und will das finale Release in der zweiten Jahreshälfte herausbringen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
242900