2094701

Microsoft stellt Surface Pro 3 mit Core i7 und 128 GB vor

30.06.2015 | 13:15 Uhr |

Microsoft hat ein neues Modell des Surface Pro 3 vorgestellt. Es kommt mit einem 1,7 GHz Core i7.

Microsoft hat ohne eine große Ankündigung das Angebot an verfügbaren Modellen des Surface Pro 3 vergrößert. Neu hinzu kommt ein Modell, das sich mit seinem Preis in der Mitte der bisher erhältlichen Surface-Pro-3-Modelle einordnet: Das Surface Pro 3 mit 1,7 GHz Intel Core i7-Prozessor, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz. Im US-Microsoft-Online-Store ist das neue Modell für 1.299 US-Dollar erhältlich. Im deutschen Microsoft-Online-Store für das Surface Pro 3 finden sich derzeit noch keine Hinweise auf das neue Modelle.

Das neue Modell ist damit das günstigste Surface Pro 3 mit Intel Core i7-Prozessor. Die beiden weiteren Modelle mit Core i7 sind weiterhin erhältlich. Das Surface Pro 3 mit Core i7, 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Speicherplatz kostet hierzulande 1.799 Euro. Das Surface Pro 3 mit Core Intel i7, 8 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Speicherplatz kostet 2.149 Euro.

Beim Surface Pro 3 ist der Core Intel i7 zwar mit 1,7 GHz schwächer getaktet als der Core i5 (1,9 GHz). Dafür taktet der Core i7 bei Bedarf per Intel Turbo Boost auf bis zu 3,3 GHz, während der Core i5 nur mit bis zu 2,9 GHz taktet. Außerdem kommt der Core i7 mit dem intergrierten Grafikchip Intel HD 5000, der besser als der Intel HD 4400-Grafikchip im Core i5 ist.

Microsoft Surface Pro 3 im PC-WELT-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
2094701