Microsoft stellt P2P-Entwicklungstool zum Download bereit

Freitag den 28.02.2003 um 13:03 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Microsoft hat ein Entwicklungstool für Peer-to-Peer Dienste (P2P) unter Windows XP zum Download bereitgestellt. Mit Hilfe des noch im Beta-Stadium befindlichen Tools, können Programmierer Anwendungen erstellen, mit denen Dateien ohne einen zentralen Server getauscht werden können.
Microsoft hat ein Entwicklungstool für Peer-to-Peer Dienste (P2P) unter Windows XP zum Download bereitgestellt. Mit Hilfe des noch im Beta-Stadium befindlichen Tools, können Programmierer Anwendungen erstellen, mit denen Dateien ohne einen zentralen Server getauscht werden können.

Das Entwicklerkit von Microsoft unterstützt auch Ipv6 (Internet Protocol Version 6) und ermöglicht so die Verbindung über Unternehmensgrenzen und Firewalls hinweg sowie zu Mobilgeräten. Im Bausatz enthalten sind Werkzeuge für das Einrichten, Verwalten und die Sicherheit von P2P-Anwendungen.

Weitere Infos zu dem Entwicklungstool und den Download finden Sie auf dieser Website von Microsoft.

Freitag den 28.02.2003 um 13:03 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
14568