122752

Microsoft steigt ins Musikgeschäft ein

Microsoft weitet sein Betätigungsfeld immer weiter aus: Jetzt ist das Geschäft mit Musik an der Reihe. Dafür ging das Unternehmen eine Kooperation mit MTV ein.

Das Softwareunternehmen Microsoft steigt gemeinsam mit dem Musiksender MTV in das Geschäft mit Musik im Internet ein. Das teilte Microsoft in Redmond mit. Der Dienst trägt den Namen URGE und hat nach Microsoft-Angaben mehr als zwei Millionen Titel verschiedener Plattenfirmen und Genres im Angebot. Ob der Online- Musikshop auch in Deutschland an den Start gehen wird, konnte Microsoft am Mittwoch nicht sagen.

URGE soll in die neue Version des Windows Media Player integriert werden. Mit dem Dienst macht Microsoft dem Konkurrenten Apple Konkurrenz. Apple beherrscht mit dem Musikplayer iPod und dem Online- Musikladen iTunes das Geschäft mit der digitalen Musik.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122752