190536

Microsoft staubt beim Award für Top 100-Produkte des Jahres 2002 ab

07.01.2003 | 11:40 Uhr |

Das US-IT-Nachrichtenmagazin Cnet hat für das abgelaufene Jahr die besten Computerprodukte ausgezeichnet. Insgesamt wurden je 10 Produkte in 10 Kategorien prämiert. Microsoft darf sich freuen. Gleich in mehreren Kategorien beziehungsweise Unterkategorien wurden die Produkte der Redmonder ausgezeichnet.

Das US-IT-Nachrichtenmagazin Cnet hat für das abgelaufene Jahr die besten Computerprodukte ausgezeichnet. Insgesamt wurden je 10 Produkte in 10 Kategorien prämiert. Microsoft darf sich freuen. Gleich in mehreren Kategorien beziehungsweise Unterkategorien wurden die Produkte der Redmonder ausgezeichnet.

In der Kategorie "Software" gewann Microsoft mit Office XP den Preis für die beste Office-Anwendung. Das Software-Nachschlagewerk "Encarta" wurde als beste Heim-Anwendung und das in Deutschland nicht erhältliche "Money 2003 Deluxe" als beste Finanz-Software ausgezeichnet.

Als beste Desktop-Publishing-Software für den Heimgebrauch konnte Microsofts Publisher 2002 ebenfalls einen Sieg verbuchen. Als professionelle DTP-Software erhielt Adobes Indesign 2.0 eine Auszeichnung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
190536