20464

Microsoft startet Offensive auf Mobilfunkmarkt

19.02.2002 | 14:37 Uhr |

Microsoft drängt massiv in den Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen hat heute auf dem 3GSM Congress 2002 in Cannes seine Pocket PC Phone Edition vorgestellt. Damit integriert der Softwarekonzern Mobiltelefon-Funktionen wie Sprach- und Datenkommunikation direkt in sein PDA-Betriebssystem. Daneben präsentierte Microsoft zusammen mit Intel Referenzentwürfe für Smartphones und Pocket PCs auf der Basis von Intels Internet Client Architektur.

Microsoft drängt massiv in den Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen hat heute auf dem 3GSM Congress 2002 in Cannes seine Pocket PC Phone Edition vorgestellt. Damit integriert der Softwarekonzern Mobiltelefon-Funktionen wie Sprach- und Datenkommunikation direkt in sein PDA-Betriebssystem. Daneben präsentierte Microsoft zusammen mit Intel Referenzentwürfe für Smartphones und Pocket PCs auf der Basis von Intels Internet Client Architektur.

Das Softwarepaket das ermöglicht das direkte Anwählen von Gesprächspartnern indem diese einfach in der Kontaktliste angetippt werden.

Die Pocket PC Phone Edition bietet zusätzlich klassische Mobiltelefon-Funktionen wie Anrufliste, Anrufer-Identifikation, Kurzwahl, Konferenzschaltungen und Freisprecheinrichtungen. Gleichzeitig wird die SMS-Funktion mit dem Posteingangsordner des Pocket PCs verbunden.

In der Datenkommunikation unterstützt der Pocket PC Phone Edition unterschiedliche Verbindungsmöglichkeiten wie WAN (Wide Area Network) und Wi-Fi (Wireless Fidelity). Zusammen mit ActiveSync ermöglicht das Betriebssystem eine Synchronisation mit dem Desktop.

Als einer der ersten Hersteller bringt Hewlett-Packard mit dem Jornada 928 Wireless Digital Assistant ein System auf den Markt, dass mit Pocket PC Phone Edition ausgerüstet ist. Neben dem Farbdisplay bietet das Handheld einen kleinen monochromen Bildschirm, auf dem der Anwender über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert wird. Das Gerät soll Mitte 2002 auf den Markt kommen. Der Preis wird ersten Informationen zufolge bei 1000 Euro liegen.

Hintergrund-Informationen zu Wi-Fi finden Sie im Cebit-2002-Special hier .

Intel präsentiert neue Prozessor-Generation (PC-WELT Online, 12.02.2002)

PDAs - Tausendsassa oder Spezialist? (PC-WELT Online, 06.02.2002)

Linux als PDA-Betriebssystem im Kommen (PC-WELT Online, 09.01.2002)

Erster PDA mit Microsofts neuem Betriebssystem (PC-WELT Online, 20.12.2001)

Ipaq: Deutsches Update auf Pocket PC 2002 kommt (PC-WELT Online, 10.12.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
20464