77938

Microsoft setzt Zeitrahmen für Windows Vista

25.10.2005 | 10:11 Uhr |

Windows Vista soll Ende nächsten Jahres im Handel erscheinen. Doch OEM-Partner werden wahrscheinlich schon einige Monate zuvor mit der neuen Version des Betriebssystems beliefert werden.

Damit die kommende Windows-Version Vista rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auch flächendeckend in Komplett-PCs vorinstalliert ist, wird erwartet, dass OEM-Partner das Betriebsystem bereits ab dem 25. Juli 2006 erhalten. Dies melden unsere Kollegen des IDG News Service unter Berufung auf dem Unternehmen nahe stehenden Quellen. Endanwender sollen Vista erst gegen Ende des Jahres 2006 im Handel erhalten.

Darüber hinaus plant Microsoft , Entwicklern am 16. Dezember eine zweite Beta von Windows Vista zur Verfügung zu stellen. Bislang war nur von "Ende des Jahres" die Rede, ein genaues Datum war nicht bekannt. Allerdings ist auch dieser Termin nicht fix, der Release der zweiten Beta sei abhängig vom Feedback der Tester der Beta 1 und der Community Technology Preview, die Anfang des Monats veröffentlicht wurde, teilte Michael Burk, Product Manager für Windows Vista, mit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
77938