Windows 10

Windows 10 ist das aktuelle Windows-Betriebssystem, das Microsoft an die Nutzer von Windows 7 und Windows 8 im ersten Jahr gratis ausliefert. Mit Windows 10 feiert das Start-Menü ein Comeback und Cortana auf dem Desktop ihre Premiere. Aber Windows 10 ist nicht nur für Desktop-PCs erhältlich, sondern kommt auch bei Smartphones, der Xbox One, IoT-Geräte und Hololens zum Einsatz.

2218633

Microsoft repariert einfrierenden Login von Windows 10 Anniversary Update mit Patch

02.09.2016 | 10:01 Uhr |

Der Freeze-Bug sorgte für einfrierende Windows-10-Anmeldeseiten. Nach zwei Wochen kommt endlich die Lösung.

Mit dem Anniversary Update für Windwos 10 spendierte Microsoft dem Betriebssystem zahlreiche Neuerungen, etwa ein neues Start-Menü und neue Desktop-Funktionen. Doch nicht alle Nutzer machte das Update glücklich. Nach der Installation des Anniversary-Updates klagten sie über das Einfrieren ihres Windows-Login-Bildschirms. Die Anmeldung war ihnen versperrt. Microsoft hat nun einen Patch vorgestellt, der das Problem beseitigen soll. Der Patch soll automatisch installiert werden, sobald Sie das Anniversary-Update installiert haben, berichtet PC World. Bislang gab es immerhin eine Möglichkeit, wie Sie das Problem manuell lösen können.

Wann kam es zum Freeze-Bug?

Das Freeze-Problem trat auf, wenn man unter Windows 10 Anniversary Update zwei Festplatten nutzte und Anwendungs-Daten zum Teil auf die sekundäre Platte auslagerte. Es wurde bereits Mitte August bekannt, der Support brauche zwei Wochen für einen Patch.

Hatten Sie auch dieses Problem? Oder ein Bekannter? Berichten Sie uns im Kommentarfeld unter diesem Artikel, wie Sie damit umgegangen sind!

Drei nervige Bugs mit Windows 10 Anniversary Update

Der sogenannte Freeze-Bug (freeze = einfrieren auf Englisch) ist nur eines von drei größeren Problemen, die im Zusammenhang mit dem Anniversary Update auftreten können. Ein weiterer Bug verhindert die Verwendung Ihrer Webcam nach dem Windows-Update. Und der letzte im Bunde ist der Kindle-Bug. Nutzer von Amazons Kindle mussten zusehen, wie ihr PC abstürzte, als sie ihren Ebook-Reader per USB-Kabel anstöpselten.

Wie zufrieden sind Sie mit Windows 10 allgemein? Neben Bugs hat Microsoft schließlich auch viele coole Funktionen integriert und das für die meisten PC-Nutzer sogar gratis. Welche Schulnote würden Sie Microsoft dafür geben?

0 Kommentare zu diesem Artikel
2218633