189959

Microsoft präsentiert Vista am Times Square

27.12.2006 | 15:55 Uhr |

Der Times Square ist eines der Wahrzeichen von New York. Diesen pulsierenden Verkehrsknotenpunkt hat sich Microsoft für die offizielle Vorstellung von Windows Vista und Office 2007 ausgesucht. Wenn Sie sich also am 29. Januar 2007 zufällig in der Stadt am Hudson River aufhalten sollten, dann schauen Sie bei der Launch-Party vorbei.

Microsoft stellt am 29. Januar 2007 zusammen mit Partnerunternehmen offiziell Vista und Office 2007 für Endkunden vor. Die Launch-Party am Times Square läuft unter dem Motto "Wow Starts Now". Die Redmonder Softwareschmiede verkündet in diesem Zusammenhang stolz, dass Vista das am meisten getestete Produkt in der Geschichte Microsofts sei.

Unternehmenskunden können Vista übrigens bereits jetzt kaufen. Mit "Wow Starts Now" läutet Microsoft nur den Verkauf an Endkunden ein.

Erste Sicherheitslücke in Vista

0 Kommentare zu diesem Artikel
189959