2168524

Microsoft plant SIM-Karte für Windows 10

08.01.2016 | 16:48 Uhr |

Microsoft will mit der Kombination aus SIM-Karte und Mobiltarif Geräte mit Windows 10 unterwegs mit dem Internet verbinden.

Im Windows Store findet sich ab sofort eine Gratis-App namens Cellular Data , mit der sich Windows-10-Geräte mit Mobilfunknetzen unterschiedlicher Anbieter verbinden lassen. Die passenden Datentarife will Microsoft künftig direkt über den Windows Store vertreiben.

Die App ist zwar bereits verfügbar, in der Beschreibung der Microsoft-Software steht jedoch, dass parallel dazu auch eine passende SIM-Karte benötigt wird. Wann und wo diese erhältlich sein werden, bleibt offen.

Die günstigsten LTE-Tarife im Vergleich

Die Installation der App sorgt dafür, dass sich in der Taskleiste mobile Datentarife kaufen lassen. Eine Mindestvertragslaufzeit sei nicht vorgesehen. In Kürze sollen zudem spezielle Datenkontingente für Auslandsaufenthalte folgen. Konkurrent Apple bietet mit der Apple SIM schon seit einigen Monaten ein ähnliches System an. Darüber lassen sich Datenvolumen direkt auf dem iPad erstehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2168524