2185024

Microsoft liefert Hololens Developer Edition aus

30.03.2016 | 22:17 Uhr |

Microsoft hat mit der Auslieferung der AR-Brille Hololens an Entwickler und Industriepartner begonnen.

Microsofts AR-Brille Hololens gehört mit zu den faszinierendsten Produkten, die die IT-Branche seit Jahren hervorgebracht hat. Die Entwicklung der Hololens hat nun einen neuen, wichtigen Meilenstein erreicht. Zum Start der BUILD 2016 gab Microsoft bekannt, dass ab sofort die Hololens Development Edition an Entwickler und Industriepartner in den USA und Kanada ausgeliefert wird. Damit können zum ersten Mal auch Anwender, die nicht bei Microsoft oder großen Partnern (NASA) arbeiten, direkt  Hololens ausgiebig ausprobieren und dafür Anwendungen und auch Spiele entwickeln.

Der Marktstart der Hololens für Konsumenten rückt damit ein deutliches Stück näher.

Microsofts Hololens im ersten PC-WELT-Check

Die Hololens Development Edition kann bei Microsoft für stolze 3000 US-Dollar bestell t werden.

Zusätzlich hat Microsoft auf GitHUb den Quellcode der Hololens-Anwendung Galaxy Explorer freigegeben und lädt Entwickler dazu ein, sich mit dem Quellcode auszutoben und eigene Projekte zu verwirklichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2185024