2181369

Microsoft kündigt SQL Server 2016 für Linux an

08.03.2016 | 15:07 Uhr |

Microsoft wird den SQL Server 2016 auch für Linux anbieten. Mit Details hält sich Microsoft aber noch zurück.

Microsoft hat in einem Blog-Eintrag angekündigt, dass die Datenbanksoftware SQL Server 2016 auch für Linux erscheint. In einer geschlossenen Preview ist der SQL Server 2016 mit Grundfunktionen ab sofort verfügbar. Mitte 2017 soll dann die vollständige Version folgen. SQL Server für Linux werde den Kunden mehr Flexibität bei der Auswahl bieten, so Microsofts Scott Guthrie.

Für SQL Server 2016 unter Linux arbeitet Microsoft mit Red Hat und Canonical zusammen, den beiden großen Anbietern von Linux-Distributionen für den Unternehmenseinsatz. Beide Unternehmen wollen entsprechende Lösungen anbieten. Für Windows wird SQL Server 2016 noch in diesem Jahr erscheinen. Unklar bleibt nach der Ankündigung, ob SQL Server 2016 unter Linux den vollständigen Funktionsumfang wie unter Windows bieten wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181369