60404

Microsoft kooperiert mit Sprint für mobile Suche

16.11.2006 | 11:38 Uhr |

Microsoft hat eine Partnerschaft mit dem Kommunikationsanbieter Sprint Nextel vereinbart. Die Redmonder wollen so ihre Windows Live Suche auch für mobile Endgeräte verfügbar machen.

Die beiden Unternehmen planen die gemeinsame Entwicklung von neuen Diensten für Sprints Mobilkunden. Als erstes wird die Windows Live-Suche für die Nutzer verfügbar gemacht. Die Anwender können mittels der Redmonder Mobil-Suche auch Sprint-Angebote wie Klingeltöne oder Spiele durchforsten.

Der Suchdienst ist ab sofort für Sprint PCS Vision und Sprint Power Vision verfügbar und kann auf allen Mobilgeräten mit entsprechender technischer Ausrüstung eingesetzt werden. Microsoft schafft sich damit die Möglichkeit, Werbung auch über mobile Partnerschaften zu vertreiben. Ein Ziel, das selbst Hauptkonkurrent Google in diesem Umfang noch nicht erreicht hat. (ala)

0 Kommentare zu diesem Artikel
60404