47500

Microsoft fördert Spielentwicklung mit "Dream-Build-Play"-Wettbewerb

11.03.2007 | 14:46 Uhr |

Der US-Konzern will mit seinem Gamedesign-Wettbewerb Spielentwicklern einen Anreiz geben, ihre kreativen Ideen zu verwirklichen.

Den Gewinnern winkt neben einem Preisgeld in Höhe von 10.000 US-Dollar auch die Möglichkeit, ihr Spiel auf der Xbox Live Arcade Plattform von Microsofts Next-Generation-Konsole Xbox 360 zu veröffentlichen. Neben den XNA Entwickler-Tools zeigte Microsoft auf der Game Developers Conference ( GDC ) 2007 in San Francisco auch eine Reihe neuer Produkte, die es Entwicklern jeder Erfahrungsstufe ermöglichen sollen, ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Der „Dream-Biuld-Play“-Wettbewerb will Nachwuchstalente fördern und somit warten auf die rund 20 ausgewählten Gewinner Preise im Gesamtwert von 40.000 US-Dollar. Teilnehmen können alle Nutzer von XNA Game Studio Express einschließlich der Garage Games Torque X-Plattform. Der Wettbewerb endet am 2. Juli 2007, die Gewinner werden am 13. August im Rahmen des Microsoft Gamefest 2007 in Seattle bekannt gegeben. Zusätzliche Informationen wie detaillierte Qualifikations- und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.dreambuildplay.com .

Im Dezember vergangenen Jahres veröffentlichte Microsoft Game Studio Express, eine Sammlung kostenloser Software Tools zur Verwendung unter Windows. Um auch die Entwicklung von Spielen auf der Xbox 360-Konsole zu ermöglichen, folgte wenig später der XNA Creators Club . Die Mitgliedschaft in diesem Club ist über den Xbox Live Marktplatz für 49 Euro für vier Monate oder 99 Euro für ein ganzes Jahr erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
47500