2202125

Microsoft enthüllt neue Xbox-Konsole und Xbox One S

14.06.2016 | 11:15 Uhr |

Mit Project Scorpio hat Microsoft ein neue, deutlich leistungsstärkere Xbox angekündigt. Hier alle Details.

Update, 14.6.2016: Dem Artikel wurden weitere, aktuelle Infos hinzugefügt. Etwa zu den Preisen für die Xbox One S.

Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer eröffnete Microsofts E3-Pressekonferenz in Los Angeles zunächst mit einem kurzen Statement Anschlag in Orlando, bei dem 49 Menschen von einem Attentäter getötet wurden. "Unsere Herzen sind bei Euch. Ihr seid nicht allein. Die Gaming-Community trauert mit Euch", sagte Spencer.

Die Xbox One S ist 40% kleiner als die Original-Xbox-One
Vergrößern Die Xbox One S ist 40% kleiner als die Original-Xbox-One
© Microsoft

Zum Beginn der Veranstaltung "Xbox E3 Briefing 2016" enthüllte Microsoft dann auch etwas, mit dem alle gerechnet hatten: Das neue Modell der Xbox One. Die Xbox One S . Das neue Modell ist 40 Prozent kleiner als die bisher erhältliche Xbox One. Außerdem wird die Xbox One S mit einer 2 Terabyte großen Festplatte ausgeliefert, besitzt einen Infrarot-Sensor, ein integriertes Netzteil und unterstützt die HDR- und 4K-Videoausgabe.

XBox One S & Project Scorpio - Specs & Preise

Die Xbox One S wird ab August in Deutschland erhältlich sein. Die Xbox One S mit 500 GB wird 299 Euro kosten. Die Xbox One S mit 1 Terabyte wird 349 Euro kosten. Außerdem wird es eine Xbox One S Limited Launch Edition 2 TB für 399 Euro in ausgewählten Märkten geben.

Am Ende des Xbox E3 Briefings enthüllt Phil Spencer dann den eigentlichen Knüller der Veranstaltung.

Xbox Project Scorpio
Vergrößern Xbox Project Scorpio

Project Scorpio: Die nächste Xbox-Konsole erscheint im Herbst 2017

Mit Project Scorpio kündigte Phil Spencer die nächste Xbox-Spielekonsole für das Weihnachtsgeschäft 2017 an. Die Konsole werde die erste echte 4K-Spielekonsole sein, versprach Phil Spencer. Es werde bei der Leistung keine Kompromisse geben.

Project Scorpio wird laut der Microsoft-Ankündigung 4K-Inhalte mit 60 Hertz und unkomprimierten Pixel rendern können. Die neue Konsole wird außerdem abwärtskompatibel zur Xbox One sein. Alle aktuellen und künftigen Xbox-One- und Xbox-360-Spiele werden also auch auf der neuen Konsole laufen. Auch alles bisher erworbene Xbox-One-Zubehör kann mit dem neuen Xbox-Modell verwendet werden.

Mit genaueren Details hält sich Microsoft noch zurück. Versprochen wird, dass Project Scorpio alle Wünsche der Gamer und Entwickler erfüllen werde. Inklusive VR-Unterstützung.

Project Scorpio wird acht Rechenkerne besitzen und die Speicherbandbreite soll bei 320 GB/s liegen. Die GPU-Leistung soll bei 6 Teraflops liegen. Ein Vielfaches der Leistung, die die Xbox One und Playstation 4 aktuell bieten.

Bei der Vorstellung von Project Scorpio betonte Microsoft mehrfach, dass es sich bei der neuen Konsole nicht um einen Nachfolger der Xbox One handle, sondern eher die Xbox-One-Familie erweitere. Die neue Konsole richte sich vor allem an PC-Gamer, die möglich viel Leistung von einer Konsole erwarten.

(Hinweis: Wir werden neue Infos zur Project Scorpio diesem Artikel hinzufügen, sobald sie uns vorliegen. Während der E3 wird Microsoft sicherlich noch einige weitere Informationen preisgeben.)

Die weiteren Ankündigungen auf dem Xbox E3 Briefing

Der neue Xbox Wireless Controller besitzt ein neues Design und kommt in einem edlen Weiß. Der Controller besitzt im Vergleich zu den Vorgängern eine zusätzliche Bluetooth-Konnektivität, die eine einfachere Drahtlosverbindung zu Windows 10 PCs und Tablets ermöglicht. Der neue Xbox Wireless Controller  wird ab August weltweit erhältlich sein. Der Preis: 59,99 Euro.

Das Xbox Play Anywhere Programm: Eine Vielzahl von exklusiven Spielen für Xbox One und Windows 10 muss künftig nur einmal gekauft werden, um auf beiden Plattformen gespielt werden zu können. Das gilt für viele Spiele, deren Titel im Rest dieses Artikels genannt werden.

Gears of War 4 erscheint gleichzeitig für Xbox One und Windows 10. Die Spieler der unterschiedlichen Plattform-Varianten können miteinander im Coop-Modus oder gegeneinander spielen.

Es wird einen Xbox Elite Wireless Controller in der limitierten Gears-of-War-4-Fassung geben.

Forza Horizon 3 erscheint für Xbox One und Windows 10. Im Vergleich zu den Vorgängern soll die offene Welt noch abwechslungsreicher werden. Es gibt außerdem auch eine Coop-Kampagne und eine vergrößerte Fahrzeugauswahl. Käufer erhalten für einen Preis sowohl die Xbox-One- als auch die Windows-10-Fassung. Forza Horizon 3 erscheint am 27. September 2016.

Recore erscheint im September für Xbox One

Tom Clancy´s The Division Underground feiert am 28. Juni 2016 die Premiere zunächst nur auf der Xbox One.

Battlefield 1 wird als Erstes auf der Xbox One spielbar sein. Und zwar über EA Access und ab dem 13. Oktober 2016.

Microsoft investiert in mehr Server für Xbox Live, damit die Server noch näher an den Gamern sind.

In diesem Sommer erhält die Xbox One ein umfassendes Update, durch dass der Spielekonsole neue Funktionen hinzugefügt werden. Darunter Funktionen, die sich die Xbox-One-Besitzer seit langer Zeit wünschen. Wie etwa die Möglichkeit, im Hintergrund jede beliebige Musik abspielen (Stichwort: Background Musi c) zu dürfen. Außerdem darf die Xbox One künftig an jedem Ort der Welt in der vom Gamer gewünschten Sprachversion genutzt werden. Und Cortana kommt für die Xbox One und wird damit künftig auf nahezu jeder Plattform verfügbar sein.

Clubs on Xbox Live wird eine neue Funktion, über die die Xbox-One-Gamer eigene Communitys für bestimmte Spiele oder Spielgenres erstellen können. Mit "Looking for Group" erhält Xbox Live eine weitere neue Funktion, mit der das Finden von Mitspielern erleichtert wird, die die gleichen Interessen teilen. Arena on Xbox Live stellt eine neue Plattform für das Organisieren von und die Teilnahme an Spiele-Turnieren zur Verfügung. EA wird die neue Plattform beispielsweise mit Fifa 17 unterstützen.

Minecraft erhält ein umfangreiches Update, welches als "Friendly Update" bezeichnet wird. Zu den Neuerungen gehören dedizierte Server und die Möglichkeit für das Plattform-übergreifende Spielen von Minecraft. In der iOS-Version von Minecraft können damit beispielsweise Xbox-Erfolge freigeschaltet werden. Minecraft Realms ist ab sofort verfügbar und - laut Microsoft - der erste Schritt um die gesamte Minecraft-Community zu vereinen. Minecraft Realms ist für Xbox Live, Windows 10, iOS, Android und Gear-VR-Geräte verfügbar. Es kann gratis ausprobiert werden.

Über das neue Xbox Design Lab dürfen die Gamer auf dieser Microsoft-Website ihren eigenen Controller gestalten. Dabei gibt es Millionen von Farbkombinationen. Außerdem darf jeder beliebige Text auf der Vorderseite des Controllers eingraviert werden. Die Auslieferung der Controller erfolgt ab Oktober. Sie kosten 79,99 US-Dollar. Weitere 10-US-Dollar kommen dazu, falls ein eingravierter Text gewünscht wird. Zum Start ist das Xbox Design Lab nur in den USA, Kanada und Puerto Rico.

In The Witcher 3 ist das Gwent-Kartenspiel nur ein unterhaltsames Minispiel. Gwent wird aber als eigenständiges Kartenspiel mit Einzelspieler- und Mehrspielermodus für Windows 10 und Konsolen erscheinen. Die Beta startet im Sommer 2016 zunächst nur für Xbox One und Windows. Die Anmeldung für die Beta ist über playgwent.com ab sofort möglich.

Tekken 7 wird für die Xbox One erscheinen. Inklusive eines neuen Story-Modus. Das Spiel soll Anfang 2017 erscheinen. Die Ankündigung wurde auch gleich mit einem Schmankerl versüßt: Alle Xbox Live Gold Mitglieder erhalten ab sofort die Xbox-360-Version von Tekken Tag Tournament 2 gratis. Das Spiel ist auch via Abwärtskompatibilität auf der Xbox One spielbar. Die Aktion endet in einigen Tagen.

Dead Rising 4 wird zum Weihnachtsgeschäft 2016 erscheinen.  Ähnlich wie die Vorgänger darf aber angezweifelt werden, ob der neue Teil der Serie tatsächlich hierzulande für Xbox One und Windows 10 erscheinen wird.

Es wurden neue Szenen aus Spielen gezeigt, die ebenfalls exklusiv nur für Xbox One und Windows 10 erscheinen werden. Darunter Scalebound, State of Decay 2 , Sea of Thieves und Halo Wars 2. Letzteres erscheint am 21. Februar 2017. Die Beta von Halo Wars 2 ist ab sofort verfügbar. Der Beta-Test wird 7 Tage andauern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2202125