59690

Microsoft bringt eigenen Virenscanner (Update)

11.06.2003 | 10:26 Uhr |

Rollt Microsoft den Markt für Antiviren-Software auf? Die Redmonder gaben gestern bekannt, dass sie das geistige Eigentum und den technologischen Besitz des rumänischen Antiviren-Software-Hersteller Gecad Software (RAV) aufkaufen werden. Mit dem damit erworbenen Know-how will Microsoft seinen Kunden eigene Antivirus-Lösungen anbieten und die Windows-Plattform verbessern. Im Internet sind bereits erste Screenshots aufgetaucht, die die neue Sicherheitslösung aus Redmond zeigen sollen.

Rollt Microsoft den Markt für Antiviren-Software auf? Die Redmonder gaben gestern bekannt, dass sie das geistige Eigentum und den technologischen Besitz des rumänischen Antiviren-Software-Hersteller Gecad aufkaufen werden. Mit dem damit erworbenen Know-how will Microsoft seinen Kunden eigene Antivirus-Lösungen anbieten und die Windows-Plattform verbessern. Im Internet sind bereits erste Screenshots aufgetaucht, die die neue Sicherheitslösung aus Redmond zeigen sollen.

Die Übernahme von Gecad soll Microsoft zufolge Teil der "Trustworthy Computing"-Initiative sein, mit der Redmond Anwendern höhere Sicherheitsstandards bescheren will. Details der Übernahme gab Microsoft jedoch nicht bekannt. Wie aus dem Umfeld von Herstellern von Virenscannern zu erfahren war, wird der Kaufpreis für Gecad auf rund 20 Millionen US-Dollar geschätzt.

Das in der rumänischen Hauptstadt Bukarest beheimatete Unternehmen Gecad Software wurde 1:992 gegründet. Seit 1:994 brachte Gecad unter den Namen "RAV Antivirus" Antiviren- und Sicherheitslösungen auf den Markt. RAV umfasst eine Reihe von Sicherheits-Produkten wie Virenscanner, Spamschutz und Content Filtering für Service Provider, Unternehmen und PC-Besitzer. Besonders bei den Sicherheitslösungen für Unix-Linux-Systeme ist Gecad ein starker Anbieter.

Die Scan-Engine von RAV Antivirus gilt in Expertenkreisen durchaus als brauchbar. Zwar sei sie nicht die beste und schnellste, aber deutlich besser als der Durchschnitt. Bei einem großen 6:Vergleichstest mit 20 Virenscannern konnte RAV überzeugen. Einen Einzeltest von RAV finden Sie 57566:hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59690