143120

Microsoft bringt Reclusa-Gaming-Keyboard für anspruchsvolle Daddler

08.01.2007 | 17:42 Uhr |

Die Hardware-Sparte von Microsoft stellt auf der CES das Microsoft Reclusa Gaming Keyboard vor. Die Tastatur entstand in Zusammenarbeit mit Razer und soll sich als Highend-Gerät am Markt positionieren.

Mit dem Reclusa-Gaming-Keyboard erweitern Microsoft und Razer die gemeinsame Produktlinie an Eingabegeräten für den Gaming-Bereich. Die Tastatur bietet Computerspielern frei programmierbare Funktionstasten, zwei um 360 Grad drehbare Jog-Dials und Bumper-Buttons an linken und rechten Tastaturrand. Außerdem gibt es blaue LED-Hintergrundbeleuchtung und zwei integrierte, vergoldete USB-Ports zum direkten Anschluss zusätzlicher Eingabegeräte, wie der Produktbeschreibung von Microsoft zu entnehmen ist. Die Handballenauflage ist abnehmbar.

Dank der Razer-Hyperresponse-Technologie sollen die Tasten sehr leichtgängig sein und nahezu verzögerungsfrei reagieren. Ein Profilmanagement kann verschiedene Steuerungsprofile speichern.

Das Microsoft-Reclusa-Gaming-Keyboard ist voraussichtlich ab 29. März 2007 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69,99 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
143120