Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
08.01.2012, 13:58

Denise Bergert

Microsoft

Xbox Live auch bald auf Android-Geräten?

©Microsoft

Microsoft will seinen Online-Service Xbox Live Mutmaßungen zufolge auch auf mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem ausweiten.
Nachdem der Online-Service Xbox Live mit dem letzten Update auch für Windows-Phone-Geräte verfügbar ist, will Microsoft den Dienst auf weitere mobile Betriebssysteme ausweiten. Wie aus einer aktuellen Stellenanzeige hervorgeht, sucht das Unternehmen derzeit nach Software-Entwicklern, die Xbox Live für Windows Phone ausbauen und für iOS und andere Plattformen umsetzen sollen. Im Fokus stehen dabei Features wie Standort-basiertes Spielen und Titel mit Social-Network-Anbindung.

Microsoft scheint sich in Zukunft nicht nur auf PCs, die HD-Konsole Xbox 360 und mobile Endgeräte mit Windows Phone konzentrieren zu wollen. Erst im vergangenen Monat veröffentlichte der Konzern eine abgewandelte Version des Konsolenspiels Kinectimals für iPad und iPhone. Derartige Releases könnten sich in den nächsten Monaten also vermehrt in Apples App Store finden. Eine Anwendung zur Pflege des eigenen Xbox-Live-Profils ist ebenfalls bereits erhältlich. Branchen-Experten zufolge, könnte Xbox Live mit entsprechenden Apps auch bald auf Android-Geräten Einzug halten.
Konkrete Details zu den Microsoft-Plänen für iOS und Android stehen bislang noch aus. Eine offizielle Stellungnahme des Unternehmens zu den Mutmaßungen liegt nicht vor.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1276593
Content Management by InterRed