220434

Windows XP Mode für Windows 7 ist fertig

02.10.2009 | 10:01 Uhr |

Laut Angaben von Microsoft ist die Entwicklung des XP Mode für Windows 7 abgeschlossen. In Kürze soll die finale Version erscheinen.

Windows XP Mode hat am Donnerstag den RTM-Status (Release to Manufacturing) erreicht und ist damit fertig. Die finale Version von Windows XP Mode wird Microsoft über das Microsoft Download Center allerdings erst ab dem 22. Oktober zum Download freigegeben, also dem Tag, an dem Windows 7 offiziell erscheint.

Microsoft wird Windows Virtual PC und Windows XP Mode allen Windows-7-Käufern gratis zur Verfügung stellen, die Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate oder Windows 7 Enterprise erwerben. Diese Windows-7-Käufer erhalten damit gratis zusätzlich zu Windows 7 auch eine Lizenz für Windows XP. Für alle anderen Windows-7-Nutzer gilt: Sie werden Windows Virtual PC gratis erhalten und können dann ein zusätzlich in ihrem Besitz befindliches Betriebssystem - bspw. eine nicht mehr benötigtes Windows XP - auf dem virtuellen Rechner installieren.

Microsoft hatte Anfang August die Release Candidates von Virtual PC und Windows XP Mode zum Testen freigegeben. Letztendlich richtet sich der Windows XP Mode an mittelgroße Unternehmen, die Windows 7 Professional (oder höher) einsetzen wollen, aber noch Windows XP-Applikationen im Einsatz haben.

Sollten diese Applikationen nicht zu Windows 7 kompatibel sein, dann haben die Unternehmen immerhin die Möglichkeit, diese Applikationen unter Windows XP laufen zu lassen. "Wir erwarten, dass viele Windows XP-Applikationen kompatibel zu Windows 7 sind. Nichtsdestotrotz soll Windows XP Mode als zusätzliche Sicherheit dienen", erläutert Microsofts Sprecher Brandon LeBlanc.

0 Kommentare zu diesem Artikel
220434