Microsoft

Windows Phone Marketplace erreicht 100.000 Apps

Donnerstag, 07.06.2012 | 05:02 von Michael Söldner
© microsoft.com
Der Marketplace für Windows Phone liegt zwar noch immer deutlich hinter denen für Android und iOS, kann nun jedoch eine wichtige Marke durchbrechen.
In den App-Marktplätzen für Android und iOS sind bereits unzählige Anwendungen verfügbar, doch auch Microsoft kann mit seinem Angebot für Windows Phone  aufholen. Der vor 20 Monaten gestartete Marketplace für Smartphones mit dem Windows-Betriebssystem hat die Marke von 100.000 Apps durchbrochen.

Damit fällt das Wachstum im Vergleich zu Google Play etwas höher aus. Google hatte für diese Marke 24 Monate benötigt. Apple hingegen konnte in seinem AppStore bereits nach 16 Monaten die 100.000er Marke knacken.

Beide Konkurrenten bieten mittlerweile schon über 500.000 Anwendungen für Smartphones und Tablet-PCs an. Microsoft liegt also deutlich zurück. Trotzdem können sich Nutzer von Windows Phone über durchschnittlich 313 neue Apps pro Tag freuen. Allein innerhalb der letzten fünf Monate wurden 50.000 neue Anwendungen veröffentlicht.



Letztlich sind von den 100.000 Anwendungen jedoch nur noch 88.000 verfügbar. Die Differenz wurde mittlerweile aus Kompatibilitätsgründen oder aufgrund ausstehender Updates wieder entfernt. Mit über 68.000 Apps ist zudem der Großteil der angebotenen Apps für Windows Phone nur in englischer Sprache erhältlich.

Duell - Windows Phone 7 gegen Android
Duell - Windows Phone 7 gegen Android
Donnerstag, 07.06.2012 | 05:02 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1489257