849372

Windows-Phone-7-Nachfolger mit über 500 neuen Features

24.05.2011 | 18:04 Uhr |

Microsoft kündigte heute ein neues Windows-Phone-Betriebssystem an. Die Software für mobile Geräte soll zahlreiche neue Features bieten und so noch konkurrenzfähiger werden.

Auf einer Pressekonferenz in Tokio kündigte Microsoft-Chef Steve Ballmer heute nicht nur die Veröffentlichung von Windows 8 für das nächste Jahr an, sondern sprach auch über die Zukunft des mobilen Betriebssystems WindowsPhone . So arbeite der Redmonder Konzern derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des nächsten großen Updates. Das neue OS sei laut Ballmer sehr viel globaler angelegt als Windows Phone 7 und biete Nutzern mehr als 500 neue Features.

Überarbeitet wurde zudem die Benutzeroberfläche von Windows Phone. Nutzer können hier eigene Applikationen mit den Anwendungen von Third-Party-Anbietern kombinieren und sich so eine individuelle Software schaffen. Ballmer betonte auf der Presskonferenz außerdem, wie sehr es der Konzern bedaure, erst so spät einen würdigen Konkurrenten zu Apples iPhone und Googles Android-Geräten ins Rennen geschickt zu haben. Laut dem Konzernchef hätte der Windows-Phone-7-Launch bereits ein Jahr früher erfolgen müssen. Nähere Details zum Windows-Phone-7-Nachfolger will Microsoft auf einem weiteren Presse-Event in wenigen Stunden bekannt geben.

Fünf Windows Phone 7-Smartphones im Test

Windows Phone 7 ist der Nachfolger von Microsofts Windows-Mobile-Betriebssystem . Seit Oktober vergangenen Jahres, ist die Software mit entsprechenden Smartphones erhältlich. Ähnlich wie bei Apples iPhone, können Applikationen und Spiele über einen Online-Store, den Windows Phone Marketplace, bezogen werden. Windows Phone 7 verfügt außerdem über eine Anbindung zum Xbox-360-Netzwerk Xbox Live.

0 Kommentare zu diesem Artikel
849372