19634

Windows Live Skydrive jetzt mit 1 GB Online-Speicherplatz

12.10.2007 | 09:51 Uhr |

Microsoft hat seinem Online-Dienst Windows Live Skydrive neue Funktionen spendiert. Wichtigste Neuerung: den Anwendern stehen nun 1 GB Online-Speicherplatzplatz zur Verfügung.

Windows Live Skydrive bietet den Anwendern neuerdings insgesamt 1 GB Online-Speicherplatz an. Damit verdoppelt Microsoft den zur Verfügung stehenden Speicherplatz.

Auf Windows Live Skydrive können Anwender Dateien in privaten oder öffentlichen Ordnern hochladen. Während man bei privaten Ordnern den alleinigen Zugriff hat, können auf die öffentlichen Ordnr auch andere Anwender zugreifen. Diesen öffentlichen Ordnern hat Microsoft jetzt auch eine neue RSS-Funktion spendiert. Anwender können einen RSS-Feed eines öffentlichen Ordners abonnieren, um sich schnell darüber auf dem Laufenden halten zu können, ob in diesem Ordner neue Dateien abgelegt worden sind.

Skydrive erlaubt es Anwendern auch, Ordner für bestimmte Anwender freizugeben. Bei dieser Funktion hat Microsoft die Neuerung eingeführt, dass der Besitzer des freigegebenen Ordners kontrollieren kann, wer welche Dateien hochgeladen hat.

Zusätzlich hat Microsoft auch die Oberfläche von Windows Live Skydrive verbessert. Weitere Änderungen und Verbesserungen sollen nach und nach realisiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
19634