13.10.2011, 12:01

Panagiotis Kolokythas

Microsoft

Windows 8 will Start-Schirm nach User-Kritiken ändern

Microsoft überarbeitet den Windows-8-Startbildschirm

Microsoft hat angekündigt, den Start-Bildschirm von Windows 8 ändern zu wollen, nachdem sich viele User über die bisherige Gestaltung beschwert haben.
In einem Blog-Eintrag kündigt Windows-8-Chefentwickler Steven Sinofsky eine grundlegende Überarbeitung des neuen Start-Bildschirms von Windows 8 an. Der Start-Bildschirm soll das bisherige Startmenü ersetzen. Grund für die Änderungen am Start-Bildschirm  sind die negativen Reaktionen der User auf das Startmenü in der Vorabversion von Windows 8, die interessierte Anwender seit Mitte September ausprobieren dürfen. In dem Blog-Eintrag weist Sinofsky ausdrücklich darauf hin, dass man den Windows 8 Developer Preview veröffentlicht habe, um in einem Dialog mit den User zu treten. Einige User hätten in ihren Kommentaren den Wunsch geäußert, das neue Startmenü abschalten zu können oder es gleich ganz abzuschaffen. "Das ist eine natürliche Reaktion auf Änderungen, aber vielleicht nicht der beste Weg, um einen Dialog zu führen, der zu einem neuen Produkt führen soll", schreibt Sinofsky.
In einem längeren Beitrag erläutert anschließend Marina Dukhon vom Core Experience Team, welche Änderungen Microsoft bei der Gestaltung des Start-Bildschirm plant. Dabei weist Dukhon auch auf die Nachteile des bisherigen Startmenüs hin, das zu wenig Platz bietet, wenn zu viele Programme auf einem System installiert sind.
Eine der wichtigsten geplanten Neuerungen in Windows 8 ist die Einführung eines neuen Apps-Bildschirms. Hier sollen - analog zum Eintrag "Alle Programme" im bisherigen Startmenü - alle auf einem System installierten Programme angezeigt werden. Der Anwender wird die im Apps-Bildschirm angezeigten Einträge in Gruppen zusammenfassen können, um das Auffinden der gewünschten Applikation zu beschleunigen. Die Gruppen wird der Anwender beliebig auf dem Apps-Bildschirm positionieren können. Der neue Start-Bildschirm befindet sich derzeit in der Entwicklung und wird in der Beta von Windows 8 enthalten sein.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1144616
Content Management by InterRed