157904

Windows 7 Starter ohne 3-Programme-Limit

25.05.2009 | 10:33 Uhr |

Microsoft-Kenner Paul Thurrott hat in Erfahrung gebracht, dass Microsoft eine wichtige Änderung bei Windows 7 Starter vornehmen wird.

Im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen wird Microsoft bei Windows 7 Starter Edition das Limit der gleichzeitig ablaufenden Programme aufheben. Windows XP Starter Edition und Windows Vista Starter Edition enthielten eine wichtige Limitierung: Es durften nur maximal drei Programme gleichzeitig laufen. Diese Limitierung wird laut Paul Thurrott nun seitens Microsoft aufgehoben.

Die Starter-Editionen sind nur in Entwicklungsländern erhältlich und stellen eine besonders günstige Variante von Windows dar, um die Verbreitung von Raubkopien einzudämmen. Zu den weiteren Einschränkungen gehören unter anderem eine niedrigere maximale Auflösung und die Unterstützung von maximal 256 MB Arbeitsspeicher und 40 GB Festplatten-Speicherplatz.

Im Februar hatte Microsoft verkündet, dass Windows 7 in insgesamt sechs Versionen erscheinen wird . Hierzulande werden und nicht erhältlich sein. An End-Anwender und Unternehmen werden sich folgende Versionen richten:

0 Kommentare zu diesem Artikel
157904