5878

Microsoft-Wettbewerb: Wie sollen PCs von morgen aussehen?

26.04.2005 | 12:36 Uhr |

Microsoft hat auf der Website "Startsomethingpc.com" einen Wettbewerb gestartet, der zur Werbekampagne "Start something" für Windows XP gehört. Kreative Menschen sollen sich über das Design zukünftiger PCs machen und können bis zu 125.000 US-Dollar gewinnen.

Im Zuge der Startsomething-Kampagne für Windows XP, mit der Microsoft das 20jährige Jubiläum von Windows zelebriert, hat Microsoft einen Design-Wettbewerb gestartet, bei dem Teilnehmer bis zu 125.000 US-Dollar (zirka 96.000 Euro) gewinnen können. Anlaufstelle für den Wettbewerb ist die Website www.startsomethingpc.com , die schon seit einigen Tagen online ist und über deren Existenz zunächst einiges Rätselraten herrschte.

Microsoft veranstaltet den "PC Design Competition" gemeinsam mit der IDSA (International Council of Sociaties of Industrial Design). Neben Design-Teams und unabhängigen Designern werden auch Studenten unter dem Motto "Start Something Inspired" dazu aufgefordert, sich Gedanken über das zukünftige Aussehen von Windows-PCs zu machen.

"Denk groß, sei mutig und inspiriert, aber achte auch auf tragbare Technologien und ökologische und die Umwelt betreffende Innovationen", heißt es in der Beschreibung zum Wettbewerb. Ziel soll es sein, die Art und Weise zu überdenken, wie Windows-basierte PCs aussehen müssen. Dabei soll auch in Betracht gezogen werden, welche Rolle die Rechner im Leben und je nach Einsatz spielen.

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, dem bietet Microsoft auf dieser Seite ein "Entry Kit" zum Download an. Die vier Kategorien sind "Personal Productivity (work/home/at the go)", "Entertainment", "Communication and Mobile" und "Living and Lifestyle". Wer seine Designs mit urheberrechtlich geschützten Markennamen verfeinern möchte, der darf nur die Elemente nehmen, die im "Entry Kit" mitgeliefert werden.

Entwürfe können per Mail ab dem 18. Mai und bis zum 3. Oktober eingesendet werden. Pro Kategorie darf jeder Teilnehmer nur einen Design-Vorschlag einsenden.

Insgesamt sind drei Preise ausgeschrieben. Den "Judge´s Award" im Wert von 50.000 US-Dollar vergibt eine Jury bestehend aus Mitgliedern der IDSA. Bill Gates wird unter allen Einsendungen den besten küren und den "Chairman´s Award" vergeben, der ebenfalls einen Wert von 50.000 US-Dollar hat. Zusätzlich werden alle Einsendungen auch dem Internet-Publikum zur Ansicht ausgestellt. Die Community wählt dann den beste Design-Vorschlag aus und vergibt den "Public´s Choice Award" im Wert von 25.000 US-Dollar. Weitere Details zu dem Wettbewerb finden Sie auf dieser Seite .

StartSomething: Microsoft plant große Werbekampagne für Windows XP (PC-WELT Online, 18.04.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
5878