1617998

Wegen Surface – Nokia baut vorerst kein Windows-RT-Tablet

30.10.2012 | 15:33 Uhr |

Nokia hat seine Pläne für ein Windows-RT-Tablet vorerst aufgeschoben - wegen Microsoft Surface.

Wie digitimes.com berichtet, will Nokia wegen Microsoft Surface vorerst kein eigenes Tablet mit Windows RT bauen.Eine genauere Begründung fehlt. Die Konkurrenz Asustek, Dell, Samsung und Lenovo will zwar RT-Tablets bauen, aber angeblich nur unter 50.000 Stück, berichtet digitimes. Sony, HP und Toshiba hingegen wollen gar keine RT-Tablets bauen. Klassische Notebook-Hersteller würden sich vielmehr auf Windows 8 mit Intel-CPUs konzentrieren.
 
Nvidia als Zulieferer dürfte sich derweil über Microsoft Surface freuen. Texas Instruments hingegen soll die Lieferungen seiner Chips für RT-Geräte schon wieder eingestellt haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1617998